Dien-Chan*-Gesichtsreflexzonenmassage.
Das menschliche Gesicht spiegelt jede Störung des Gleichgewichts und jede Stauung des Energieflusses im Körper und den Organen wieder. Die Methode bedient sich der Gesichtsdiagnostik und der Akupressurpunkte im Gesichtsbereich, um Muskelverspannungen zu lösen, Schmerzen an verschiedensten Stellen des Körpers zu lindern und die Blockade des Energieflusses zu beheben.
Sie fühlen sich ganzheitlich wohl, vital,
frisch und ausgeglichen.

* Dien Chan ist eine in 1980 vom vietnamesischen Professor Bui Quoc Chau erfundene Therapiemethode. Es wird mit Händen und Massagewerkzeugen gearbeitet. Er ist ein erfahrener TCM-Therapeut und -Akupunkteur.